"Die Frage reiche ich weiter an..."

Themenauszug

  • Fachchinesisch ade!
  • In der Lebenswirklichkeit daheim
  • Als Experte nahbar und relevant sein
  • Fachwissen als unterhaltsame Lebenshilfe
  • Abstraktes anschaulich, Komplexes konkret

Beschreibung des Trainings

„Diese vielschichtige Frage unseres Hörers reiche ich gleich an unseren Experten weiter”, säuselt der Moderator. Jetzt sind Sie kommunikativ gefordert. Den Sachverhalt vereinfachen, den Fragekern des Höreranliegens identifzieren, den Leitsatz Ihrer Antwort bestimmen und das pfiffg, sympathisch und locker. Denn nur so bleiben Sie mit den Attributen ”sachverständig” und ”menschlich” im Kopf der Hörer. Und werden wieder eingeladen.

Doch die Experten-Wirklichkeit hört sich meist anders an. Leider.

Manager, Wissenschaftler und Ingenieure spulen gnadenlos ihr Fachchinesisch ab. Korrekt im Fakt, aber hochgradig unpersönlich in der Ansprache des Publikums. Die Moderatorenreplik: „Mit anderen Worten heißt das für unsere Hörer …” Die Übersetzung Ihrer Antwort, muss Sie heftigst ins Grübeln bringen. Alarmstufe rot! Der Anspruch ist hoch. Beim ersten Mal muss die Aussage sitzen, im Radio können Sie nicht wie in der Zeitung nachlesen beziehungsweise. nachhören.

Neben der Zuspitzung des Inhalts zählt die Darreichung. Kopfstimme, Basston, Rhythmik und Modulation, Sprechtempo und Klangfarbe, Atemfluss und Betonung. Die Stimme allein transportiert Ihre Persönlichkeit. Und in einer Welt, in der Wissen schwindet, bleibt den Hörern nur die Orientierung an stimmlichen Wesensmerkmalen. Glaubwürdig, verlässlich, verantwortungsvoll, beruhigend? Sie erleben die hörergerechte Verschlankung Ihrer Ausführungen auf das Wesentliche.

Wir befreien Sie von noch so richtigen jedoch schwer verdaulichen Fakten.

Anfragen

Ich hätte zu diesem Angebot bitte gerne einen Terminvorschlag.

Über Medientraining

Wer öffentlich auftritt, sollte unbedingt seine Chancen nutzen. Und deshalb auch die Risiken kennen. Als Botschafter für seine Sache. Vor der TV-Kamera, dem Radiomikrofon und am Telefon. Oder direkt vor den Notizblöcken und Diktiergeräten der schreibenden Presse. Das Medientraining von media advice bietet Ihnen dafür die „18 Module des Medientrainings“ an. Formatgerecht abgestuft nach Anforderung und Medium. Stets werden Sie als Zitatgeber, O-Ton-Lieferant und Interviewpartner angefragt. Ihre Rollen sind eindeutig definiert. Sie lauten: Markt- und Meinungsführer, Betroffener, Beteiligter und Experte zu sein.

Alle Trainings