"Das geht jetzt auf die Festplatte..."

Themenauszug

  • Schnittfeste Kernaussagen
  • Rotlichtsicher – der Vorgesprächs-Check
  • Botschaften schnell und sicher auf den Punkt
  • Sympathie erzeugen durch Verständlichkeit
  • Wie Ihre Stimme ins Lächeln kommt

Beschreibung des Trainings

„Smile when you dial!” Ja, ein Lächeln schadet nie, schon gar nicht, wenn es mit der Stimme geschieht. Vorteilhaft ist es auf jeden Fall. Denn Sympathie trägt. Jedoch entscheidend ist es nicht. Entscheidend wird sein, wie schnell Sie es schaffen an die Einstiegsfrage Ihre schnitttauglichen Kernaussagen zu koppeln. Bitte nicht mit den hörerunfreundlichen Wegwisch-Redewendungen: „Zunächst einmal möchte ich sagen, dass …” Oder: „Vorneweg einmal …”

Wer Fragen ignoriert, verliert!

Wir zeigen Ihnen die notwendigen Kunstgriffe dafür auf. Besonders gegenüber Journalisten, die Sie nur hören und meistens nicht kennen. Journalist, Publikum und Sie. Die immense Bedeutung des ”Trialogs” bei einer O-Ton-Anfrage ist Ihnen klar? Thema, Aspekt und O-Ton-Länge sind Ihnen bewusst? Auch an wen (Zielgruppenansprache) Sie Ihre Botschaft richten? Nicht zu vergessen, die ganz entscheidenden Vorgesprächsfragen, welche Sie zwingend stellen müssen, um Klarheit für Ihr Anliegen zu bekommen.

Wir stellen sie, versprochen. Der Gesprächseinstieg ist die halbe Miete! Jetzt zu Gesprächsbeginn haben Sie die Chance, einen persönlichen Eindruck zu hinterlassen. Der entscheidet dann aber alles Anschließend montieren und besprechen wir verschiedene Beitragsversionen mit Ihren Interview Aussagen. Sie erkennen, warum welcher Antwortbestandteil in den Beitrag und auf den Sender kommt. Oder auch nicht.

Damit Ihre Botschaften direkt in den Köpfen der Hörer landen.

 

 

Anfragen

Ich hätte zu diesem Angebot bitte gerne einen Terminvorschlag.

Über Medientraining

Wer öffentlich auftritt, sollte unbedingt seine Chancen nutzen. Und deshalb auch die Risiken kennen. Als Botschafter für seine Sache. Vor der TV-Kamera, dem Radiomikrofon und am Telefon. Oder direkt vor den Notizblöcken und Diktiergeräten der schreibenden Presse. Das Medientraining von media advice bietet Ihnen dafür die „18 Module des Medientrainings“ an. Formatgerecht abgestuft nach Anforderung und Medium. Stets werden Sie als Zitatgeber, O-Ton-Lieferant und Interviewpartner angefragt. Ihre Rollen sind eindeutig definiert. Sie lauten: Markt- und Meinungsführer, Betroffener, Beteiligter und Experte zu sein.

Alle Trainings