"Auf die Zusammenhänge bin ich ..."

Themenauszug

  • Zum Themensetzer werden
  • Sich als wichtige Quelle verankern
  • Anfüttern – Neugier, Nähe, Nachrichten
  • Abstraktes anschaulich – Komplexes konkret
  • Überzeugungskanäle – Körper, Sprache und Stimme

Beschreibung des Trainings

Informationen und Meinungen aus erster Hand schwirren durch den Raum. Eine handverlesene Schar von Journalisten lauscht. Führungskräfte beim Kürlauf der Kommunikation. Nicht zu offen und nicht zu zugeknöpft. Unter ”zwei” oder ”drei” in den Vertraulichkeitsstufen. Das feste Ziel: Themen setzen, Persönlichkeit zeigen und Verständnis schaffen. Doch beim Hintergrundgespräch lauern Gefahren!

Die Protagonisten kommen leicht ins Plaudern, das ”Nähkästchen” öffnet sich.

Als Führungskraft trainieren Sie in diesem Modul, wie menschliche Nähe und journalistische Distanz vereinbar sind. Wie kommunikativ die Linie gehalten wird. Wie bewusst eingesetzte Metakommunikation bei Journalisten greift und wirkt. Zudem, wie Sie abseits der Inhalte Persönlichkeit zeigen und Ihren Typ verkörpern, sowie Ihre Reputation festigen.

Sie erfahren, komplexe Themen in hintergründige Nachrichten mit griffigen Kernaussagen zu verwandeln. Und: Welche Fragen und Antworten zwingend ins Hintergrundbriefing gehören.

Ferner erfahren Sie, wie Sie den Eigenschaftswörtern ”echt”, ”unverwechselbar” und ”sich selbst treu” gerecht werden. Stichwort ”Authentizität”: Wie transportieren Sie Ihre Wirkung – ausschließlich mit Ihrem Körper, der Sprache und der Stimme?

Erfassen und erleben Sie, was für Journalisten zählt. Und was Sie persönlich als verlässliche Quelle im Hintergrund definiert.

Anfragen

Ich hätte zu diesem Angebot bitte gerne einen Terminvorschlag.

Über Medientraining

Wer öffentlich auftritt, sollte unbedingt seine Chancen nutzen. Und deshalb auch die Risiken kennen. Als Botschafter für seine Sache. Vor der TV-Kamera, dem Radiomikrofon und am Telefon. Oder direkt vor den Notizblöcken und Diktiergeräten der schreibenden Presse. Das Medientraining von media advice bietet Ihnen dafür die „18 Module des Medientrainings“ an. Formatgerecht abgestuft nach Anforderung und Medium. Stets werden Sie als Zitatgeber, O-Ton-Lieferant und Interviewpartner angefragt. Ihre Rollen sind eindeutig definiert. Sie lauten: Markt- und Meinungsführer, Betroffener, Beteiligter und Experte zu sein.

Alle Trainings