"Dafür haben wir doch unsere PR...”

Themenauszug

  • Nothelfer vor dem Krisenausbruch
  • Externe Klarsicht in Strategie und Handeln
  • Krisen-PR, PR-Krisen – versagende Routinen?
  • SWOT-Analyse – Zieldefinition und Strategie
  • P-O-H-D – die Dramaturgie des Szenarios

Beschreibung des Beratungs-/Trainingsangebots

Wenn Sie unvermittelt im Blickpunkt der öffentlichen Aufmerksamkeit stehen, zeigt sich die Qualität Ihrer Kommunikationsarbeit. Ihre Lenker scharren mit den Hufen, fordern wirksame Sofortmaßnahmen. „Dafür haben wir doch unsere PR”, heißt es nun lapidar. Doch gemach, keine Schnellschüsse! Erst wenn Ziele und Kernaussagen feststehen, also Ihre Haltung zu den Ereignissen steht, verfügen Sie über einen klaren Blick.

Unverzichtbar für konkrete PR-Maßnahmen und deren Umsetzung im Konfliktfall.

Das Szenario ist in der Erzählkunst der Handlungsablauf. Die Blaupause der Wirklichkeit heißt realistische Vorwegnahme. Die Inhalte dieses Kernelementes drehen sich genau darum. Die Geschichten Ihrer Konflikte – ganz gleich ob angenommen oder tatsächlich ereignet – werden von ”P-O-H-D” bestimmt. Von Personen, Orten, Handlungen und Dingen. Wer für welchen Fall Ihnen wie mit welchen Auswirkungen begegnet.

Darauf stimmige Antworten zu erhalten, das ist das Ziel! Ein Szenario legt die wahrscheinlichen Entwicklungslinien des Konflikts fest. Auch die Abzweigungen und Unwägbarkeiten. Dementsprechend sind Ihre Reaktionen festzulegen. Oft steckt der Teufel im Detail. Ein spontaner, nationaler Konflikt. Welcher Verteiler zeigt am schnellsten strategische Wirkung? Wie sind die hausinternen Meldelisten angelegt? Oder wollen Sie breit und kostenfrei nach Gießkannenmethodik streuen? Wen bedienen Sie zuerst?

Lernen Sie deren Auswirkungen kennen. Wir wirken im Ernstfall ”X” fachkundig daran mit!

Anfragen

Ich hätte zu diesem Angebot bitte gerne einen Terminvorschlag.

Über Krisenkommunikation

Ganz gleich ob Branchen-, Unternehmens- oder persönliche Krise: media advice setzt immer am handelnden Menschen an. Denn jedes Konzept zur Krisenkommunikation, jeder Krisenplan und Krisenleitfaden ist nur so gut, wie Kommunikatoren und Verantwortliche in Krisenstäben ihn umsetzen. media advice hat hierfür bewährte Nothelfer für die Praxis entwickelt. Die neun „Kernelemente der Krisenkommunikation“.
Zeitlich geordnet in die Bereiche Krisenprävention, Krisenintervention und Reputationsaufbau. Qualitativ differenziert in die Felder Kontroversen, Konflikte und Krisen.

Alle Trainings